Google+
 
d dietmar_1953
Kontakt dietmar_1953 Drucken

Mein Bericht

Übersetzen auf:
Englisch    
Französisch    
Spanisch    

Datum Δ 

letzter PSA vom

Erfahrungsberichte

       
04.07.2012 4.04 04.07.12
Bei der jährlichen Krebsvorsorgeuntersuchung wurde eine leicht vergrößerte Prostata und ein erhöhter PSA Wert festgestellt. Überweisung zum Urologen, da ich an Krebs familiär vorbelastet bin.
       
10.10.2012 4.04 04.07.12
Biopsie mit zehn Nadeln. Ergebnis ist negativ. Biopsie habe ich auf eigenen Wunsch unter Vollnarkose machen lassen
       
11.01.2013 4.93 11.01.13
PSA Test, Wert ist gestiegen auf 4,93.

Ich fange an mir Sorgen zu machen, dass ich eventuell auch Prostatakrebs habe, wie mein Bruder.
Mein Bruder hat sich operieren lassen und hat dadurch Potenzverlust, Harn - Inkontinenz und Impotenz bekommen.
Mit dem Gedanken dieses könnte mir auch passieren, kann ich mich nicht anfreunden, dazu bin ich noch zu "jung".
       
30.04.2013 4.93 11.01.13
Elastographie und BIOPSIE

Meinen Wunsch, eine Elastographie vor meiner nächsten Biopsie zu erhalten, wurde mir entsprochen und beides im Vinzenz Krankenhaus Hannover durchgeführt.
Auf eine Vollnarkose habe ich dieses Mal verzichtet. Die örtliche Betäubung und eine Creme gegen die Schmerzen waren ausreichend für mich. Ich war überrascht, das alles relativ schmerzfrei über die Bühne ging. Nach einer Stunde Liegezeit durfte ich die Klinik verlassen und habe mir einen schönen Tag in Hannover gemacht, natürlich in der Hoffnung, dass kein Karzinom gefunden wird
       
10.05.2013 4.93 11.01.13
ERST- BEFUND vom 30. April 2013

Wie ein Schlag in Gesicht war die Nachricht, dass ich ein maligne Karzinome habe. Hatte ich fest damit gerechnet kein Krebs zu haben, bin ich eines anderen belehrt wurden.
Zu gut weiß ich durch meinen Bruder, was mich in Zukunft erwarten kann. Prostatakrebs heißt nicht gleich streben, das ist mir bewusst. Denke ich an die Folgen einer Therapie wird es mir mulmig.
Jetzt brauch ich erst mal Zeit um alles zu verarbeiten und mich intensiv mit diesem Thema Prostatakrebs zu beschäftigen.
       
11.06.2013 4.93 11.01.13
GANZKÖRPERKNOCHENSZINTIGRAMM

Diskrete Mehrbelegung im Bereich des proximalen rechten Tibiadrittels unklarer Genese. Die übrigen untersuchten Skelettabschnitte unauffällig.
Ergänzende nativ-röntgenologische Kontrolle des rechten Kniegelenkes und proximalen Unterschenkels empfohlen.

Röntgenologische Kontrolle
Auffälligkeiten im Unterschenkel - Überweisung zur

Computertomographie / CT

Ergebnis nach MRT, es ist ein Enchondrom, also gutartig
       
17.07.2013 4.93 11.01.13
Active Surveillance

Nach reiflichen Überlegungen habe ich mich für die aktive Überwachung entschieden
       
24.07.2013 5.28 24.07.13
PSA Test
       
05.12.2014 5.60 05.12.14
Die aktive Überwachung bekommt mir sehr gut. Psychisch alles in Ordnung. Mein Urologe sagte, solange der PSA Wert nicht über 10 steigt ist alles ok
       
27.10.2015 6.30 27.10.15
nach letzten PSA Wertanstieg auf 8,3 bin ich wieder glücklich eine Senkung erreicht zu haben. Seit der großen Erhöhung habe ich meine Ernährung verändert. Dreimal am Tag habe ich mir einen Smoothie, bestehend aus Ananas, Papaya, Möhren, Bananen, Zitrone und Olivenöl, zubereitet und getrunken. Dazu habe ich bittere Aprikosenkerne gegessen (vorher)
       
03.06.2016 9.02 03.06.16
Aprikosenkerne nehme ich nicht mehr. Im August 2016 eine MRT Biopsie durchgeführt
       
20.08.2016 11.28 01.08.16
MRT -Biopsie mit 17 Stanzen, vier davon positiv, gleason score ist auf 7 gestiegen. Geplant habe ich eine Protonentherapie in Dresden
       
23.10.2016 11.28 01.08.16
Die Übernahme der Kosten für die Protonentherapie wurde von meiner gesetzlichen Krankenkasse abgelehnt. Widerspruch folgt
       
24.02.2017 13.40 23.02.17
Widerspruch in Dresden wurde abgelehnt auch eine Protonentherapie in Heidelberg ist darauf nicht mehr möglich, obwohl meine BKK24 einen Vertrag mit denen hat.Bleibt nur Kassenwechsel
       
14.06.2017 12.40 30.05.17
Kassenwechsel zur AOK plus ist geschafft zum 1. Juli 2017, jetzt bleibt abzuwarten ob die Kostenübernahme zur Protonentherapie erfolgt
       
13.07.2017 12.40 30.05.17
Protonenbestrahlung ist genehmigt ;)
       
01.09.2017 11.73 29.08.17
VORBEREITUNGEN zur Bestrahlung:

Seed-Implantation - es wurden drei Marker gesetzt. Die Implantation ähnelt einer kleinen Biopsie, es wurde lokal betäupt