Google+
 
d Gert Kr.
Kontakt Gert Kr. Drucken

Mein Bericht

Übersetzen auf:
Englisch    
Französisch    
Spanisch    

Datum Δ 

letzter PSA vom

Erfahrungsberichte

       
05.09.2011 - -
Im Rahmen der Vorsorge erhöhter PSA-Wert. Urologe verordnet 10 Tage Antibiotika.
       
22.09.2011 5.40 19.09.11
Nach Antibiotika steigt PSA auf 5,6 - Urologe empfiehlt Biopsie.
       
15.11.2011 5.86 03.11.11
Biopsie ergibt 7 von 12 Stanzen positiv. Gleason 7.
       
16.01.2012 5.86 03.11.11
Am 16.01.2012 RPE im AVK - Operateur Dr.Zacharias. Tumorfreie Knoten in den Lymphen links und rechts sowie Nervengewebe links werden mit entfernt.
       
01.02.2012 5.86 03.11.11
Beginn Reha im AVK.
       
01.08.2012 0.00 10.07.12
PSA-Verlaufkontrolle regelmässig. Keine Beschwerden.
       
01.02.2013 0.01 03.01.13
Weiterhin regelmässige PSA -Verlaufskontrolle, leichter Anstieg. Keine Beschwerden.
       
01.08.2013 0.03 26.06.13
Weiterhin regelmässige PSA-Verlaufskontrolle. Leichter Anstieg. Keine Beschwerden.
       
01.02.2014 0.03 28.01.14
PSA steigt immer noch leicht. Keine Beschwerden.
       
15.08.2014 0.05 12.08.14
PSA wieder leicht gestiegen - aber alles im grünen Bereich. Keine Beschwerden.
       
10.11.2014 0.05 10.11.14
PSA-Wert unverändert gegenüber Vorwert vom 08/14. Keine Beschwerden - passt alles soweit.
       
10.02.2015 0.07 05.02.15
PSA wieder gestiegen - aber nach wie vor alles ok. Keine Beschwerden.
       
04.08.2015 0.05 05.05.15
Ist wieder etwas gefallen - mir gehts aber gut und ich habe keinerlei Beschwerden oder Schnmerzen.
       
06.09.2015 0.06 05.08.15
Wieder ein leichter Anstieg - das übliche Auf und Ab. Mir gehts weiterhin gut und es gibt keinerlei Beschwerden pder Probleme. Alles im grünen Bereich.
       
29.03.2016 0.06 22.03.16
Wieder mal Verlaufskontrolle - nach zwischenzeitlich 0.05 zum Jahresende hin, nun wieder 0.06. Also alles unverändert - weiterhin keine Probleme, keine Beschwerden.
       
12.02.2017 0.08 28.11.16
PSA wieder leicht gestiegen - keine Beschwerden oder Probleme. Alles gut.
       
30.05.2017 0.09 24.05.17
War wieder zur PSA-Kontrolle - alles entspannt. PSA steigt ganz leicht - jedoch keine Beschwerden, keine Probleme. Alles ok.
       
06.09.2017 0.08 06.09.17
Alles wie gehabt - sogar wieder mal ein leichter Rückgang. Alles im grünen Bereich - keine Beschwerden oder Probleme.
       
12.12.2017 0.09 06.12.17
alles wieder auf 0 - leichter Anstieg auf 0.09, jedoch wie im Mai. Keine Beschwerden - alles ok.
       
23.10.2018 0.11 23.10.18
Mein Urologe kündigt an, dass er mich - wenn der PSA die nächsten 2x steigt, zur Vorstellung zum Bestrahlungsteam schicken will. Er geht von einem Rezitiv aus. Mir geht es soweit gut - weiterhin keine Beschwerden oder Schmerzen.
       
31.01.2019 0.13 27.01.19
PSA wieder leicht gestiegen - weiterhin keine Beschwerden. Abwarten.
       
18.02.2019 0.13 27.01.19
habe von meinem Urologen eine Überweisung zum MRT mit Fragestellung "Metastasen/Rezitiv Beckenbereich" bekommen und heute Termin gehabt. Befundgespräch ist am 04.03.2019
       
04.03.2019 0.13 27.01.19
Befundgespräch war ok. Keine Metastasen, kein sichtbares Rezitiv. Dafür aber Bandscheibenvorfälle an der LWS - MRT schaut eben komplett durch einen durch. Mein Urologe meint so langsam wie sich alles entwickelt brauchen wir uns im Moment keine großen Sorgen machen. Also weiter abwarten - regelmäßige PSA-Kontrolle und dann werden wir weiter sehen.