ingo1962



Personal data - diagnosis

Personal data

Visible name: ingo1962
Ctry: Deutschland
State/Province: NRW
Year of birth: 1962
Age: 57
Occupation:
Hobbies:
My Website:

Data at initial diagnosis

Date: 17.07.2012
Age at diagnosis: 50
PSA: 5.37
Biopsied? Yes
TUR-P? No
Gleason Score: 3 + 3 = 6
TNM-Stages: T1c
Remark: transrektale Stanzbiopsie (1 vom 14)

Maximum measured prostate volume

Date: 17.09.2012
PSA: 5.40
Volume in ml or cm³: 43

Postoperative pathological data

Date: 17.09.2012
Gleason Score: 3 + 3 = 6
pTNM-classification: pT2c pNx pMx
Margins: R0
p-L-V-P-G-Findings:
See stories of:

Prostate cancer treatments

** PSA level at the start of the treatment
from to PSA** Type Clinic City
17.09.12 23.09.12 5.45 DaVinci St. Antonius Hospital Gronau



Drugs

NEM = Nutritional supplement
from to Medication Quantity / unit of time
Quantity per D / M / Y etc.


PSA-History    ng/ml    logarithmic

PSA-History    ng/ml    linear

PSA doubling times in years

Doubling time is greater than previous period.
Doubling time is smaller than previous period.
* Calculated backwards for 1, 2, 4 and 8 periods.

Limit = 3 years


Calculation of doubling times in days

Doubling time in years:
Doubling time in days:
Date PSA 1* 2* 4* 8*
12.01.10 4.62
28.04.10 3.54 --
10.01.12 3.53 -- --
12.03.12 4.92 0.35 3.95
12.04.12 5.14 1.34 0.47 14.62
08.05.12 5.37 1.13 1.24 3.38
23.05.12 5.89 0.31 0.57 0.50
30.05.12 5.95 1.31 0.41 0.79
06.07.12 6.01 7.00 4.14 1.03 6.54
13.09.12 5.45 -- -- 16.44 3.82
21.09.12 1.90 -- -- -- --
12.10.12 0.06 -- -- -- --
18.12.12 0.01 -- -- -- --
19.03.13 0.00
25.06.13 0.00
06.12.13 0.00
12.03.14 0.00
11.06.14 0.00
15.09.14 0.00
15.12.14 0.00
03.03.15 0.00
15.11.15 0.00
15.11.17 0.00
           
           
Date PSA 1* 2* 4* 8*
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           

My Story

Translate into:
English    
French    
Spanish    

Date Δ 

Last PSA from

Personal stories

       
12.01.2010 4.62 12.01.10
erste PSA Wert Bestimmung als "Geburtstagsgeschenk" auf Anraten meiner lieben Lebenspartnerin durch geführt. Ernsthaftigkeit und Aussagekraft leicht unterschätzt und sich natürlich an keine Vorgaben ( Enthaltsamkeit sexuelle ;-) ) gehalten.
Das Ergebnis war dann auch entsprechend ups!
       
10.04.2010 4.62 12.01.10
Puh Wert ist gesunken, und als Unwissender ist "mann" ja zufrieden, mal etwas von " unter 4 ist ok " gehört, gelesen oder sonst was. Hauptsache man ist beruhigt und mit sich selbst zufrieden.
jetzt kann man ja beruhigt bis zur nächsten "Prüfung" weiter leben :-o .
       
10.01.2012 3.53 10.01.12
Juhu, der Wert ist nahezu gleich geblieben, marginal verändert, na dann ist ja alles toll!

Ach ja, die Risiko-LV wollte ja noch eine Aufstellung der Untersuchungen der letzten 5 Jahre, ist ja alles kein Problem. Mal alles rausgesucht war ja nicht viel, bin doch kerngesund, und weg damit.

:-O wie der Wert ist der Versicherung zu hoch und auch noch ein Risikozuschlag ???!!! ist doch "Mein Normalwert ", die spinnen, da machen wir doch glatt noch eine Bestimmung des PSA-Wertes um es denen zu beweisen, das das mein persönlicher Wert ist.

aber was ist das .........
       
12.03.2012 4.92 12.03.12
..... wo kommt denn so ein Wert trotz absoluter Enthaltsamkeit her ???
       
05.07.2012 5.95 30.05.12
nach Monaten der Beobachtung und des Haderns, was zu tun ich bereit bin, ist nun heute die Biopsie in Gronau durchgeführt worden. 14 Biopsien wurden genommen.
       
07.07.2012 6.01 06.07.12
heute wurde mir das Ergebnis mitgeteilt. Leider ist eine Probe positiv gewesen und wir vereinbarten einen Termin zur Besprechung über das weitere Vorgehen.
       
17.09.2012 5.45 13.09.12
der Tag der Tage, heute OP (roboterassistierte Prostatektomie) in Gronau durch Oberarzt Labanaris.
Beide Nerven-/Gefäßbahnen konnten erhalten werden. Die Op dauerte 2 Stunden. Die Prostatakapsel sah unauffällig aus, die Lymphknoten konnten belassen werden, da präoperativ ein unauffälliger rektaler Tastbefund erhoben wurde. Bereits in Narkose soll ich mit liegendem Blasendauerkatheter eine Erektion gehabt haben. Das lässt hoffen...
       
23.09.2012 1.90 21.09.12
Am 6.postoperativen Tag konnte ich die Klinik verlassen. Bis auf eine geringe Harninkontinenz(abgesehen von Schmerzen in der Bauchdecke) fühle ich mich gut. Jetzt geht`s erstmal nach Hause. Auf eine Reha habe ich verzichtet, bin selbständig und kann mir daher leider keine so lange Auszeit gönnen, fühle mich auch nicht schlecht genug für eine weitere stationäre Maßnahme.
Die paar Tropfen Harninkontinenz bekomme ich auch so in den Griff
und für das Erektionstraining bin ich zu Hause am Allerbesten aufgehoben :-)

Zur Klinik bleibt nur zu sagen: menschlich und fachlich 1+!
Es werden dort im Jahr durchschnittlich 1300!!! Prostatektomien durchgeführt. Mein Operateur hat alleine in den letzten 2,5 Jahren 1000 RATP ´s durchgeführt.
Das Personal ist bestens geschult und alles Wissenswerte ist ausführlich dargestellt worden, so dass keine Fragen offen blieben.
       
08.10.2012 1.90 21.09.12
Seit ca. zwei Wochen nehme ich täglich 5 mg Cialis und unter sanften Reanimationsmaßnahmen meiner lieben Frau kommt "er" zwar noch etwas müde um die Ecke, aber ich bin zuversichtlich, dass es sich in den nächsten Monaten noch deutlich bessern wird. Das Halten der Erektion ist schwierig, aber was will ich nach 3 Wochen denn erwarten?!
Wie man uns in Gronau schon erklärte ist auch bei fehlender/mangelnder Erektion die Orgasmusfähigkeit vorhanden. Das kann ich bestätigen.Anders..., aber gut!
Das "Dröppeln" bei bestimmten Bewegungen hat sich deutlich vermindert, meistens tritt es nur noch gegen Abend auf. Nächtlich habe ich keine Probleme und ich beginne das prophylaktische Zur-Toilette-gehen zu reduzieren.

Mitte dieser Woche werde ich den PSA-Wert bestimmen lassen, auf eigene Faust, denn mein Urologe würde ihn erst nach 3 Monaten bestimmen, das dauert mir zu lange,er mag ja Recht haben aber ich persönlich brauche vorher etwas Sicherheit. Mal schauen.Werde wieder berichten.
       
12.10.2012 0.06 12.10.12
Der Wert nach3,5 Wochen spricht meiner Meinung nach für sich. Urlaub ist gebucht.Das Leben geht weiter. Jetzt erst recht.
       
18.12.2012 0.01 18.12.12
erste Nachsorgeuntersuchung unauffällig. :-)
       
15.08.2013 0.00 25.06.13
Die letzten beiden PSA-Werte (März 13: 0,003 / Juni 13: 0,001 )und die Nachuntersuchungen waren unauffällig.Langsam kehrt etwas Ruhe ein und die Hoffnung, diese Krankheit völlig verabschiedet zu haben.
Auf sexueller Ebene bemerke ich weiterhin eine langsame, aber stetige Besserung der Erekionsfähigkeit ( mit medikamentöser Unterstützung (Cialis) und Penisring). Leider ist die alte Spontanität nicht mehr so gegeben, was sehr schade ist und woran man sich gewöhnen muss, ABER da geht noch was!
       
12.12.2017 0.00 15.11.17
5 Jahre sind vorüber und mein PSA-Wert ist weiterhin 0,00.
Wir feiern das Leben und schieben nichts auf die lange Bank!