tobo62



Personal data - diagnosis

Personal data

Visible name: tobo62
Ctry: Deutschland
State/Province: NRW
Year of birth: 1962
Age: 56
Occupation:
Hobbies:
My Website:

Data at initial diagnosis

Date: 06.12.2013
Age at diagnosis: 51
PSA: 6.38
Biopsied? Yes
TUR-P? No
Gleason Score: 4 + 3 = 7b
TNM-Stages: pT3a
Remark:

Maximum measured prostate volume

Date: 13.05.2014
PSA: 6.38
Volume in ml or cm³: 32 ml

Postoperative pathological data

Date: 08.06.2014
Gleason Score: 4 + 3 = 7b
pTNM-classification: pN0 0 Pn1 m,3
Margins: R0
p-L-V-P-G-Findings: G3
See stories of: 05.06.2014

Prostate cancer treatments

** PSA level at the start of the treatment
from to PSA** Type Clinic City
02.06.14 6.90 DaVinci



Drugs

NEM = Nutritional supplement
from to Medication Quantity / unit of time
Quantity per D / M / Y etc.


PSA-History    ng/ml    logarithmic

PSA-History    ng/ml    linear

PSA doubling times in years

Doubling time is greater than previous period.
Doubling time is smaller than previous period.
* Calculated backwards for 1, 2, 4 and 8 periods.

Limit = 3 years


Calculation of doubling times in days

Doubling time in years:
Doubling time in days:
Date PSA 1* 2* 4* 8*
06.12.13 6.38
05.04.14 6.06 --
30.05.14 6.90 0.80 4.24
22.06.14 0.11 -- --
14.07.14 0.00
21.07.14 0.00
06.07.15 0.00
12.10.15 0.00
14.01.16 0.00
16.04.16 0.00
11.10.16 0.00
23.01.17 0.00
24.05.17 0.00
26.07.18 0.00
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
Date PSA 1* 2* 4* 8*
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           
           

My Story

Translate into:
English    
French    
Spanish    

Date Δ 

Last PSA from

Personal stories

       
06.12.2013 6.38 06.12.13
Erster Wert durch die PSA festgestellt.
Mit Absprache des Uro in drei Monaten wiederholen, vorher Antibiotika gabe um ene Entzündung
auszuschließen.
       
05.04.2014 6.06 05.04.14
Nach Antibiotika gabe (1Woche) ist der Wert leicht gesunken.
Der Uro schlägt vor eine Biopsie zu machen.
       
13.05.2014 6.06 05.04.14
Heute wurde die Biopsie durchgeführt.
16 Stanzen. War gut zu ertragen das Ganze.
       
20.05.2014 6.06 05.04.14
Ergebnis ist da.
Festgestellt wurde das rechts 0/8 links 8/8 betroffen war.
Linksseitig:
Prostatakarzinom mind.pT3a G3 Gleason 4+3=7 Pn1

Rechtsseitig:
Karzinomfreie Stanzen

Uro schlägt vor Prostata entfernung mit da Vinci

Termin zur Besprechgung für den 23.05.2014 im Krankenhaus gemacht.
       
23.05.2014 6.06 05.04.14
Besprechung mit dem Chefarzt für die weitere Vorgehensweise.
Er empfielt da Vinci OP.

rechtseitig: nervenerhaltend

linksseitig: erweiterte Resektion und bilaterale Lymphadenektomie

Gliedsteifigkeit wird dann wohl schwierig bis unmöglich sein laut seiner Aussage.
Eine Inkontinens ist so gut wie ausgeschlossen sagt er.

Tolle Neuigkeiten.

Termin zur OP 03.06.2014

Tausend Dinge gehen da einem durch den Kopf.



       
30.05.2014 6.90 30.05.14
Voruntersuchungen für die OP
       
03.06.2014 6.90 30.05.14
OP
       
04.06.2014 6.90 30.05.14
1.Tag nach der OP.
Es geht mir eigentlich ganz gut. Gegen die Wundschmerzen gibt es medis. Der Katheter ist natürlich erstmal ungewohnt.
Aber es gibt keine alternative. Die Ärzte sagen es wäre alles gut verlaufen.
       
06.06.2014 6.90 30.05.14
3. Tag nach der OP
Der Befund ist da. Alle Schnittränder und Lymphknoten sind Tumorfrei.
Der Krebs wurde komplett entfernt.
       
22.06.2014 0.11 22.06.14
PSA Wert in der AHB.
       
14.07.2014 0.00 14.07.14
Erster PSA Wert unter 0,00
       
21.07.2014 0.00 21.07.14
Erster PSA Wert beim Urologen nach der AHB
       
23.07.2015 0.00 06.07.15
Nach nun knapp über einem Jahr nach der Operation und AHB kann ich nun sagen das ich von Anfang an nach der Entfernung des Blasenkatheters Kontinent bin und immer war. Ich hatte vielleicht in dieser Zeit 4 oder 5-mal Urinverlust in Tröpfchenform. Das kam durch eine komische Bewegung oder so. Da waren Wochen oder Monate dabei wo ich nichts davon hatte. Das einzige was mich immer nervt das ich alle 3-4 Std. zur Toilette pinkeln muss, auch nachts.
       
01.02.2016 0.00 14.01.16
Das mit dem pinkeln hat sich etwas verbessert. Nun mal zu dem Männerproblem "Erektion " hier kann ich jetzt erstmal mitteilen das es nicht funktioniert, leider. Es ist auch ein scheiß Gefühl so ohne Erektion zu sein. Wobei ich ab und zu nachts unerwartet eine bekomme. Noch habe ich etwas Hoffnung. Ich habe schon alle Möglichkeiten bis auf SKAT ausprobiert. Alles hat nicht den erwünschten Erfolg gebracht.
Ich vermisse das schon sehr. Es braucht mir auch keiner sagen es gibt wichtigeres im Leben. Das ist bestimmt auch so, aber es gehört auch mit dazu. Das ist seid der op von heute auf morgen einfach mal weg.
So im allgemeinen geht es mir ganz gut,bis auf manchmal die Psyche nicht so mitmacht.
Da kommen einem schon mal böse Gedanken.
       
30.05.2017 0.00 24.05.17
So, nun ist es schon knapp drei Jahre her seid der OP. Errektion ist immer noch nicht da, kommt wohl auch nie mehr wieder. Seid knapp einem Jahr benutze ich ab und zu eine Skat Spritze. Das funktioniert auch ganz gut, ist aber nicht so wie früher.
Besser als gar nichts. Meine Frau und ich haben andere Möglichkeiten für eine lustvolles Liebesleben gefunden.
Gut das sie an meiner Seite ist.